HMI: The Big Kick gewinnt Silber beim renommierten Eva Event Award

Hamburg– November 2010. Ein hervorragendes Ergebnis erzielten HMI und ERGO bei der Preisverleihung der Adam& Eva Awards am Freitag, den 05.11.2010 in Mannheim. HMI wurde beim renommiertesten Wettbewerb als einzige Versicherung für die besten Messe- und Markenauftritte mit Silber ausgezeichnet. HMI informiert über das Event.

Gleich bei der ersten Teilnahme am Adam& Eva Award wurde die große HMI-Kampagne The Big Kick to Johannesburg mit Silber prämiert. Über 1300 Gäste jubelten bei der Galaveranstaltung am 5. November im Rosengarten in Mannheim dem The-Big-Kick-Schirmherrn Thomas Helmer und Ludger Griese, Vorstand der ERGO Lebensversicherung AG und dort verantwortlich für die HMI, zu, als ihnen die begehrte Eva in der Kategorie Public Events überreicht wurde. Gold ging an das Telekom-Unternehmen Swisscom für eine „Urban Hacking“-Aktion am Züricher Hauptbahnhof, Bronze holte Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund mit der 100-Jahr-Feier.

Eva steht für herausragende Marketing-Events und Maßnahmen der Live-Kommunikation, Adam für ausgezeichnete Marken- und Messeauftritte. Beide Preise werden vom Verband für direkte Wirtschaftskommunikation (Famab) verliehen. Sie zählen zu den wichtigsten Auszeichnungen der Branche in Deutschland. Insgesamt haben 156 führende Unternehmen Projekte eingereicht. Darunter neben HMI Top-Marken wie Adidas, Audi, Ernst& Young, Lufthansa, RWE, SAP, Siemens und Porsche, aber auch Forschungsinstitute wie die Max-Planck-Gesellschaft.Genauso namhaft wie der Wettbewerb der Besten der Besten war die Zusammensetzung der unabhängigen Jury. Über die Eva entschieden u.a. Patrick Marinoff, Global Brand Manager Maybach/Daimler oder Marcus Merkle, Leiter Marketing Bosch Rexroth. Alle Projekte wurden aufwendig geprüft und schließlich 16 für den Adam und 18 für die Eva nominiert: „Top-Qualität und Kreativität setzen sich durch“ resümierte die Jury.

In ihrem Statement lobte sie The Big Kick to Johannesburg von HMI als „mitreißendes Event“ und stellte besonders „den Mut zu Außergewöhnlichem“ und „die riesige Motivation der Mitarbeiter“ heraus. Rund 2000 HMI-Unternehmer dribbelten in 49 Tagen mehr als 10.500 Kilometer von Deutschland nach Südafrika zur Fußball-WM. Gewürdigt wurde aber auch der überragende Erfolg der Charity-Aktion der HMI für Ein Herz für Kinder: Der Media-Gegenwert sei „umein Vielfaches höher, als bei einer traditionellen Kampagne“ und HMI durch die „nicht enden wollende“ Medienpräsenz „überall ein großes Thema“ gewesen.

„Wir freuen uns, dass der Mut der HMI, Visionen in die Tat umzusetzen, durch diese Auszeichnung eine solche Anerkennung findet“,sagte Ludger Griese nach der Preisverleihung. Der Vorstand bedankte sich bei allen HMI-Unternehmern, die durch ihr großes Engagement den enormen Imagegewinn und die Euphorie im Vertrieb erst möglich gemacht hätten. „Diese einzigartige Aktion demonstrierte in perfekter Weise die Werte der HMI: Leistung, Respekt, Verantwortung und Spaß“, so Griese.

Über die HMI

Die HMI ist eine der erfolgreichsten Vertriebsorganisationen der ERGO Versicherungsgruppe. Weltweit ist ERGO in mehr als 30 Ländern vertreten, in Deutschland zählt sie über alle Sparten hinweg zu den Marktführern.

Kontakt

HMI
Anina Frahm
Überseering 45
22297 Hamburg
Tel.: 0 40/63 76-2802
Kontakt@vdhmi.de
http://www.ergo.de

Weitere Informationen unter: http://www.hmi-award-2010.de