INFINUS AG: am 30. Juni endet Beantragungsfrist für § 34 f GewO

Dresden, Juni 2013: Finanzanlagenvermittler, die den § 34 f GewO beantragen wollen, müssen schnell handeln: Die Frist zur Einreichung aller Unterlagen endet am 30. Juni. Die INFINUS AG informiert über Ausgangssituationen und Anforderungen und weist auf die neu gegründete INFINUS PrivatAkademie GmbH hin.

Der 30. Juni 2013 ist Stichtag. Nur wer bis zu diesem Datum seine Unterlagen gemäß Finanzanlagenvermittlerverordnung (FinVermV) bei der zuständigen Erlaubnisbehörde einreicht, kann ab dem 1. Juli 2013 weiterhin und ohne Unterbrechung als Finanzanlagenvermittler tätig sein (es sei denn, der Anschluss an ein Haftungsdach wie die INFINUS AG Finanzdienstleistungsinstitut ist geplant). Voraussetzung ist eine umgehende Bearbeitung des eingereichten Antrags. Wer die Vermittlertätigkeit vor dem 1. Januar 2006 aufgenommen hat, erhält den „Alte-Hasen-Status“ und profitiert von einer vereinfachten Antragstellung.

Finanzmakler sollten – falls noch nicht erfolgt – umgehend einen Antrag stellen, wenn sie weiterhin als Vermittler tätig sein wollen. Das gleiche gilt für Vermittler, die sich beim Sachkundenachweis ihren Status quo sichern möchten. Als Hilfestellung und zur besseren Übersicht hat die INFINUS GRUPPE unter http://www.infinus-qualitaetsbewertung.de alle in Frage kommenden Ausgangssituationen einer Antragstellung aufgelistet – inklusive benötigter Unterlagen und einer Expertenbewertung.

INFINUS AG: rasches Handeln erforderlich

Ganz gleich, welche Ausgangssituation vorliegt: Zügiges Handeln ist erforderlich, um den Antrag auf Gewerbeerlaubnis oder eine Registrierung im Vermittlerregister fristgerecht einzureichen. Berücksichtigt werden sollten hierbei auch die Bearbeitungszeiten der Behörden. Diese können je nach Infrastruktur, Region und Arbeitsbelastung der zuständigen Industrie- und Handelskammern oder Gewerbeämter unterschiedlich ausfallen.

Wer alle Unterlagen ordnungsgemäß einreicht, kann auch nach dem stichtagsbezogenen Erlöschen der § 34 c-Zulassung mit der neuen Erlaubnis weiterarbeiten – ohne Unterbrechung. Wer hingegen ohne gültige Erlaubnis weiterhin als Finanzmakler tätig ist, betreibt unerlaubte Geschäfte und riskiert die Zulassung als Finanzberater, warnt die INFINUS AG. Die unerlaubte Vermittlung hat einen negativen Eintrag ins Vermittlerregister zur Folge, der auch für zukünftige Antragstellungen gilt. Die entsprechende Person kann höchstens noch als Tippgeber für andere, registrierte Finanzmakler dienen.

Für Finanzdienstleister, die weder über den „Alte-Hasen-Status“ noch über einen für den § 34 c-Antrag erforderlichen Bildungs- oder Studienabschluss verfügen, hat die INFINUS GRUPPE die INFINUS PrivatAkademie GmbH ins Leben gerufen. Es handelt sich um eine unabhängige Einrichtung zur Aus- und Weiterbildung für Finanzberater. Erfahrene Bildungsanbieter und Trainer bereiten die Berater individuell und zielgerichtet auf die Prüfung zum Finanzanlagenfachmann (IHK) vor.

Über die INFINUS AG Finanzdienstleistungsinstitut

Das Finanzdienstleistungsinstitut INFINUS AG wurde 2002 am heutigen Stammsitz in Dresden gegründet. Am Stichtag 31.12.2012 betreute das nach § 32 Kreditwesengesetz lizenzierte Unternehmen bundesweit mehr als 830 Geschäftspartner.

Zum exklusiven Produktportfolio der INFINUS Gruppe gehören Anlagen mit Festzinscharakter und Laufzeiten zwischen 30 Tagen und 15 Jahren. Außerdem fünf hauseigene, vermögensverwaltende Fonds (INFINUS Relaxed Fund, INFINUS Balanced Fund, INFINUS Dynamic Fund, INFINUS ecoConsort Fund und INFINUS Terra Premium Fund). Anleger profitieren damit von einem sachwertorientierten Allfinanzkonzept zur Alters- und Risikovorsorge – von Immobilien, Rohstoffen und grünen Vermögensanlagen bis in die anspruchsvollsten Kategorien des Private-Banking.

Für Rückfragen und weitere Informationen:

INFINUS PR & Marketing GmbH
Ansprechpartnerin: Denise Voigtsberger
Loschwitzer Str. 38
01309 Dresden
T: 0351-656 935 0
F: 0351-656 935 25
presse@infinus-pr.de

http://www.infinus-qualitaetsbewertung.de


10 erfolgreiche Jahre INFINUS AG Finanzdienstleistungsinstitut

Dresden, Oktober 2012: Die offizielle Gründung der INFINUS AG Finanzdienstleistungsinstitut fand am 24. September 2002 statt – also fast genau vor 10 Jahren. Die Zukunftsaussichten bieten ebenfalls Anlass zur Freude, denn die vorläufigen Zahlen des Geschäftsjahres 2011/2012 bestätigen die Marktführerschaft. Es zeigen sich Kontinuität und konstantes Wachstum bei Geschäftspartnern und Umsätzen. Gründe genug also für die INFINUS, ein entspanntes Jubiläum zu feiern.
Das zehnjährige Gründungsjubiläum der INFINUS AG Finanzdienstleistungsinstitut wird in diesen Wochen von positiven Nachrichten flankiert. Seit der Gründung am 24. September 2002 präsentiert das Unternehmen konstant ein organisches und stabiles Wachstum. Die Strategie der INFINUS zahlt sich aus. Mittlerweile ist die INFINUS AG Finanzdienstleistungsinstitut deutschlandweit vermittler- und umsatzstärkstes Haftungsdach für unabhängige Finanzdienstleister – so das Ergebnis einer aktuellen Erhebung des Fachmagazins Cash. Weitere Informationen zum Jubiläum stellt die INFINUS AG unter INFINUS Jubiläum zur Verfügung.
Die vorläufigen Zahlen des Geschäftsjahres 2011/2012 der INFINUS AG bestätigen den Aufwärtstrend
Laut dem aufgestellten Jahresabschluss zum Stichtag 30. Juni 2012 lagen die Umsatzerlöse bei 21,77 Millionen Euro. Die Vorjahresbilanz von 18,1 Millionen Euro wurde damit noch einmal um 20 Prozent gesteigert. Im selben Zeitraum stieg auch das betreute Vermögen (Assets under Control) von 558 Millionen Euro auf 820 Millionen Euro und wurde mit einer satten Steigerung von 47 Prozent um fast die Hälfte verbessern. Nicht zuletzt verbucht auch die Anzahl der Geschäftspartner einen Anstieg um 7 Prozent (von 751 auf 807). Die finalen Geschäftszahlen wird die INFINUS AG Finanzdienstleistungsinstitut im ersten Quartal 2013 auf der offiziellen Hauptversammlung bekanntgeben.
Die INFINUS AG Finanzdienstleistungsinstitut hat Anlass zu guten Prognosen dank ihrer vorausschauenden Strategie
Zu den besonderen Highlights der letzten 10 Jahre gehören neben dem aktuellen Regulierungsprozess rund um die Finanzanlagenvermittlungsverordnung (FinVermV) die im Jahr 2007 umgesetzte EU-Finanzmarktrichtlinie MiFID I in deutsches Recht. Für die kommenden Geschäftsjahre liefern nicht nur die bereits genannten Zahlen Anlass zu guten Prognosen. Die Chancen stehen gut, dass auch zukünftig Haftungsdächer wie die INFINUS AG Finanzdienstleistungsinstitut, die eine Strategie mit Weitblick und nachweisbare Mehrwerte hinsichtlich Produktsortiment, Vertriebsunterstützung sowie Aus- und Weiterbildung bieten, zu den Marktgewinnern gehören. Die Vorstände der INFINUS AG und Mitbegründer im Jahr 2002, Jens Pardeike und Wilhelm Hartmann, äußern sich wie folgt zu den guten Nachrichten: „Wir freuen uns über das zehnjährige Jubiläum als weitere Etappe in unserer Entwicklung, die von vielen Herausforderungen von gesetzlicher und regulatorischer Seite geprägt war. Der Dank geht an unsere Geschäftspartner, die diesen Prozess aktiv begleitet und uns stets wertvollen Input gegeben haben.“

Über die INFINUS AG Finanzdienstleistungsinstitut
Die INFINUS AG Finanzdienstleistungsinstitut wurde 2002 am heutigen Stammsitz in Dresden als nach § 32 Kreditwesengesetz (KWG) lizenziertes Unternehmen gegründet und betreut bundesweit 810 Geschäftspartner (Stichtag 30.06.2012). Als multifunktionaler Dienstleister für freie Finanzberater gehört das Unternehmen mit Umsatzerlösen in Höhe von 21,77 Mio. Euro im Geschäftsjahr 2011/2012 (vorläufige Zahlen) und einem haftenden Eigenkapital von 2,3 Mio. Euro zur Spitzenklasse unter den deutschen Haftungsdächern. Die Creditreform Rating AG hat die INFINUS AG Finanzdienstleistungsinstitut zum wiederholten Mal mit der Ratingnote A bewertet.

Das exklusive Produktportfolio beinhaltet unter anderem Anlagen mit Festzinscharakter und Laufzeiten zwischen 30 Tagen und 15 Jahren. Darüber hinaus sind mit dem INFINUS Relaxed Fund, INFINUS Balanced Fund, INFINUS Dynamic Fund, dem auf Nachhaltigkeit fokussierten INFINUS ecoConsort Fund sowie dem im Rohstoffsektor investierenden INFINUS Terra Premium Fund fünf vermögensverwaltende hauseigene Fonds im Angebot. Ein Allfinanzkonzept, das zusammen mit dem Schwesterunternehmen INFINUS AG Ihr Kompetenz-Partner umgesetzt wird, ermöglicht von der Alters- und Risikovorsorge bis zu Immobilien und Vermögensanlagen eine Beratung bis in die anspruchsvollsten Kategorien des Private Banking.

Für Rückfragen und weitere Informationen:

INFINUS PR & Marketing GmbH
Ansprechpartnerin: Denise Voigtsberger
Loschwitzer Str. 38
01309 Dresden
T: 0351-6569350
F: 0351-65693525
presse@infinus-pr.de


INFINUS AG führt erneut Cash.-Hitliste an

Dresden, September 2012 – Die INFINUS AG Finanzdienstleistungsinstitut bleibt weiterhin Deutschlands Haftungsdach Nummer eins. Nach der aktuellen Liste der Haftungsdachanbieter im Fachmagazin Cash. belegt das Wertpapierhandelshaus mit Umsatzerlösen in Höhe von 21,77 Mio. Euro gemessen an den absoluten Zahlen den ersten Platz. Dies ist nach den Jahren 2010 und 2011 das dritte Mal in Folge und zum fünften Mal hintereinander eine Platzierung unter den besten drei Anbietern. Auch bei der Zahl der Geschäftspartner ist INFINUS unverändert Spitze. Mehr als 800 Partner zum Stichtag am Geschäftsjahresende 30. Juni 2012 stellen bei den gebundenen Vermittlern gegenüber den anderen Haftungsdächern die höchste Zahl.

Jens Pardeike, Vorstand der INFINUS AG Finanzdienstleistungsinstitut: „Der wiederholte Spitzenplatz im Cash-Marktbarometer zeigt die klare Linie unseres Geschäftsmodells mit den nachhaltigen Erfolgsfaktoren eines umfassenden Full-Service, exklusiven Produkten und einer beraterorientierten Infrastruktur. Wir sind sehr stolz darauf, unsere Partner zum zehnjährigen Gründungsjubiläum der blauen INFINUS erneut mit der Visitenkarte des Marktführers unter den deutschen Haftungsdächern ausstatten zu können.“

Auf der Agenda der kommenden Monate stehen der Ausbau der Produktpalette auf Basis von neuen Sach- und Substanzwertprodukten in Verbindung mit Sparplan- und Vorsorgelösungen. Das INFINUS Haftungsdach beinhaltet seit dem 1. Juni 2012 auch ausgewählte geschlossene Fonds, die von unabhängigen Analysehäusern auf Plausibilität geprüft wurden und daher ein Qualitätssiegel besitzen. Die Vermögensanlagen sind zusammen mit einer umfangreichen Datenbank zu Neuemissionen und mehr als 10.000 ausplatzierten Produkten über die bekannten Dienstleister fundsaccess und fundscapital in der hauseigene Beraterplattform integriert. Darüber hinaus gewinnt das INFINUS Haftungsdach auch vor dem Hintergrund der Regulierung des Vermittlerrechts mit dem neuen § 34 f GewO zusätzliche Attraktivität. Vorteile sind die erhebliche Zeit- und Kostenersparnis gegenüber einer gewerberechtlichen Tätigkeit und die Befreiung von einer persönlichen Inanspruchnahme in Haftungsfragen. Zusätzlich setzt auch die hauseigene INFINUS Akademie Maßstäbe für eine kontinuierliche Weiterbildung der Geschäftspartner in den zukunftsweisenden Schlüsselqualifikationen für eine ganzheitliche Konzeptberatung.

Gemeinsam mit dem Schwesterunternehmen INFINUS AG Ihr Kompetenz-Partner wird der Haftungsdachmarktführer vom 23. bis 25. Oktober 2012 auf der Fachmesse DKM in Dortmund am Stand D 15 in Halle 3B vertreten sein.

Weitere Informationen finden Sie zudem unter http://www.infinus-cash-hitliste.de/.

Über die INFINUS AG Finanzdienstleistungsinstitut

Die INFINUS AG Finanzdienstleistungsinstitut wurde 2002 am heutigen Stammsitz in Dresden als nach § 32 Kreditwesengesetz (KWG) lizenziertes Unternehmen gegründet und betreut bundesweit 810 Geschäftspartner (Stichtag 30.06.2012). Als multifunktionaler Dienstleister für freie Finanzberater gehört das Unternehmen mit Umsatzerlösen in Höhe von 21,77 Mio. Euro im Geschäftsjahr 2011/2012 (vorläufige Zahlen) und einem haftenden Eigenkapital von 2,3 Mio. Euro zur Spitzenklasse unter den deutschen Haftungsdächern. Die Creditreform Rating AG hat die INFINUS AG Finanzdienstleistungsinstitut zum wiederholten Mal mit der Ratingnote A bewertet.

Das exklusive Produktportfolio beinhaltet unter anderem Anlagen mit Festzinscharakter und Laufzeiten zwischen 30 Tagen und 15 Jahren. Darüber hinaus sind mit dem INFINUS Relaxed Fund, INFINUS Balanced Fund, INFINUS Dynamic Fund, dem auf Nachhaltigkeit fokussierten INFINUS ecoConsort Fund sowie dem im Rohstoffsektor investierenden INFINUS Terra Premium Fund fünf vermögensverwaltende hauseigene Fonds im Angebot. Ein Allfinanzkonzept, das zusammen mit dem Schwesterunternehmen INFINUS AG Ihr Kompetenz-Partner umgesetzt wird, ermöglicht von der Alters- und Risikovorsorge bis zu Immobilien und Vermögensanlagen eine Beratung bis in die anspruchsvollsten Kategorien des Private Banking.

Für Rückfragen und weitere Informationen:
INFINUS PR & Marketing GmbH
Ansprechpartnerin: Denise Voigtsberger
Loschitzer Str. 38
01309 Dresden
T: 0351-6569350
F: 0351-6569350
presse@infinus-pr.de